Dortmund und Bayern: Nur nicht gegeneinander

Für Thomas Müller ist die Sache klar. "Wer sich Barcelona wünscht, ist ein Masochist", sagte der Nationalspieler von Bayern München vor der mit Spannung erwarteten Auslosung des Champions-League-Viertelfinals am heutigen Freitag (12 Uhr/live in Eurosport) im Schweizer Nyon. Der Vorjahresfinalist will auf dem Weg zum Fußball-Endspiel nach London aber nicht nur dem Top-Favoriten aus Spanien aus dem Weg gehen, auch ein deutsches Duell gegen Meister Borussia Dortmund wünscht sich beim souveränen Bundesliga-Tabellenführer niemand. "Man will immer, dass die deutschen Mannschaften so spät wie möglich aufeinandertreffen. Das ist der Wunsch von
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: