Lehner folgt auf Cromme

Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates von Thyssen-Krupp soll Ulrich Lehner werden, ehemaliger Chef des Konsumgüterherstellers Henkel. Der 66-Jährige solle in einer Sondersitzung des Aufsichtsrats am kommenden Dienstag gewählt werden, teilte Thyssen-Krupp in Essen mit. Anteilseigner und Arbeitnehmervertreter im Kontrollgremium des Unternehmens hätten sich für eine "interne Lösung entschieden", da die Neuausrichtung des Konzerns und der Verkauf der verlustbringenden Stahlwerke in Übersee "eine umfassende Handlungsfähigkeit" des Aufsichtsrates erforderten. Der bisherige Aufsichtsratschef Gerhard Cromme war vergangene Woche überraschend zurückgetreten;
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: