Lesen Sie weiter

Noch mehr Akten

Voraussichtlich im April wird der Untersuchungsausschuss weitere Akten zum ENBW-Deal erhalten. Das habe die Staatsanwaltschaft Stuttgart angekündigt, teilte der Ausschussvorsitzende Klaus Herrmann (CDU) mit. Die Übergabe könne aber durch weitere Einsprüche noch gestoppt werden. Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) versucht, die Übergabe von Material,
  • 364 Leser

44 % noch nicht gelesen!