Leute im Blick vom 30. März 2013

Oscar Pistorius Die Kautionsauflagen für den mordverdächtigen Paralympics-Star Oscar Pistorius sind teilweise aufgehoben worden. Der 26-jährige Südafrikaner darf nach dem Urteil eines Richters in Pretoria in Absprache mit den Behörden ins Ausland reisen, um dort an Sportwettbewerben teilzunehmen. Pistorius muss allerdings jede Reise eine Woche vor Antritt anmelden und eine genaue Reiseroute einreichen. Nach seiner Rückkehr muss er zudem seinen Pass wieder abgeben. Der beidseitig beinamputierte Sportler war am 22. Februar gegen eine Kaution von einer Million Rand (84 000 Euro) aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er hatte am 14. Februar
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: