Rüstungsabkommen gescheitert

Nordkorea, Syrien und der Iran blockieren - Weltweites Bedauern
Erstmals sollte der internationale Waffenhandel reguliert werden. Das Abkommen scheiterte am Widerstand dreier Staaten. Nun soll die UN-Vollversammlung abstimmen - denn dort gibt es kein Veto.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: