Pokalsieger Alba Berlin wirft sichfür Ulm warm

Die Basketballer von Alba Berlin haben als erste deutsche Mannschaft in der Zwischenrunde der Euroleague einen Sieg gegen ein ausländisches Team gefeiert. Dank einer überragenden ersten Halbzeit gewann Alba am gestrigen Karfreitag gegen den litauischen Serienmeister Zalgiris Kaunas mit 77:55 (41:21). Allerdings hatte die Partie nur noch geringen sportlichen Wert, da beide Klubs schon vor Spielbeginn keine Chance mehr auf das Viertelfinale hatten. Beste Werfer der Berliner waren Deon Thompson mit 16 und Derrick Byars mit 12 Punkten. Die Partie konnte am Karfreitag nur dank einer Ausnahmegenehmigung ausgetragen werden. Im ersten Spiel nach dem
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: