Sabine Spitz vor der 20. Saison

41-jährige Mountainbikerin steigt jetzt im Heimrennen ein
Die Olympiazweite Sabine Spitz (Murg-Niederhof) startet in ihre 20. Saison als Mountainbikerin. Die 41-Jährige geht an Ostermontag beim Heimrennen in ihrem Geburtsort Bad Säckingen an den Start. Am 19. Mai steht der Weltcup-Auftakt in Albstadt an, Saisonhöhepunkt ist die WM im August in Südafrika. Vor einer Woche war Spitz aus dem Trainingslager in Zypern zurückgekehrt. "Ich bin im Moment noch nicht so weit wie zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr", so Spitz. Die Olympiasaison habe Kraft gekostet. Ob sie 2016 bei den Sommerspielen in Rio an den Start gehen wird, lässt sie noch offen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: