Lesen Sie weiter

Keine Absprachen

Die SWU-Energie GmbH der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm wehrt sich gegen den Vorwurf geheimer Preisabsprachen. In einer Stellungnahme heißt es, dass das Bundeskartellamt mit Verdächtigungen arbeite, statt mit Argumenten. Von Preis-Missbrauch und Abzocke der Kunden könne überhaupt keine Rede sein. Die bevorstehende Erhöhung der Preise um 0,35 Cent je Kilowattstunde
  • 127 Leser

34 % noch nicht gelesen!