Fälle in Schulen und Kindergärten

In Europa kam es in den letzten Jahren in Schulen und Kindergärten schon mehrfach zu Geiselnahmen: Dezember 2010: Ein mit zwei Säbeln bewaffneter 17-Jähriger stürmt im französischen Besançon einen Kindergarten und nimmt mehrere Geiseln. Nach Verhandlungen mit der Polizei lässt er einige von ihnen gehen. Stunden später gibt er auf. November 2002: Ein mit einem Messer bewaffneter 17-Jähriger nimmt in einer Schule nahe Barcelona 20 Kinder und deren Lehrerin als Geiseln. Der Ex-Schüler fordert 1,6 Millionen Euro Lösegeld. Das Drama endet nach vier Stunden ohne Blutvergießen. Mai 2000: Eine Geiselnahme im Kindergarten von Wasserbillig in
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: