NOTIZEN vom 20. April 2013

Perschkes Riesenball in Paris Nach Abu Dhabi, Toronto, Chicago und London hat der Streetart-Künstler Kurt Perschke seinen roten Riesenball auf dem Vorplatz des Centre Pompidou aufgeblasen. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Manche versuchten gestern, das 210 Kilo schwere Knautschmonster wegzuschieben. Der in New York lebende Perschke hat seinen Riesenball 2001 entworfen. Seitdem platziert er ihn an ungewöhnlichen Orten. 8,1 Millionen für Soziales Die Versteigerung von Werken aus der Sammlung Goetz hat einen Gesamterlös von 8,1 Millionen Euro erzielt. Der Erlös soll sozialen Projekten zugutekommen. Damit wurde der Schätzwert
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: