Barthel darf heute ran

Fed-Cup-Team trifft in Stuttgart auf Serbien
Angeführt von Angelique Kerber und Debütantin Mona Barthel streben Deutschlands Tennis-Damen zurück in die Weltgruppe des Fed Cups. Während Kerber als Nummer eins gesetzt war, gab Teamchefin Barbara Rittner der 22 Jahre alten Barthel für das Relegationsspiel gegen Serbien in Stuttgart den Vorzug vor Sabine Lisicki. Barthel wird das Duell heute (14 Uhr/Sat.1 Gold) in der Porsche-Arena gegen die serbische Nummer eins Ana Ivanovic eröffnen, danach trifft Kerber auf die Weltranglisten-44. Bojana Jovanovski. Für das womöglich entscheidende Doppel morgen berief Rittner Lisicki und Anna-Lena Grönefeld. Die Entscheidung für Barthel und gegen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: