Wolf: Diäten nicht an Sold koppeln

Guido Wolf (CDU) lehnt ein Koppeln der Abgeordneten- an die Beamtenbezüge ab. Der Landtagspräsident verteidigte die automatische Diätenanpassung zur Mitte jedes Jahres. Es sei besser, sich an "objektiven Indikatoren" zu orientieren, statt jedes Jahr neu zu verhandeln. Der jetzige Mechanismus orientiere sich am Einkommen der Bürger. So seien die Diäten 2010 wegen rückläufiger Verdienste im Südwesten gesunken. Grünen-Fraktionschefin Edith Sitzmann hatte vorgeschlagen, die herausgezögerte Erhöhung des Beamtensolds auf die Diäten zu übertragen - als "Zeichen der Solidarität". Wolf sprach sich dagegen dafür aus, das 2005 eingeführte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: