Lesen Sie weiter

Porsche-Finanzchef verurteilt

Vorwurf: Bank falsch informiert - Hohe Geldstrafe
Porsches früherer Finanzchef Holger Härter ist wegen Kreditbetrugs zu einer Geldstrafe von 630 000 Euro verurteilt worden. Das Stuttgarter Landgericht sah es als erwiesen an, dass Härter im Zuge der Übernahmeschlacht mit VW eine Bank falsch informiert hat. Auch ein mitangeklagter Manager bekam eine Geldstrafe. Härter will sich gegen das Urteil
  • 409 Leser

37 % noch nicht gelesen!