Hollywoods Badenixe: Esther Williams tot

Sie war Hollywoods Badenixe und der schwimmende Star der "Golden Fifties" - doch außerhalb des Wassers konnte sie sich als Schauspielerin nie durchsetzen. Schon vor 50 Jahren stieg Esther Williams aus dem Filmgeschäft aus. Jetzt ist sie mit 91 Jahren in Beverly Hills gestorben. Mit 17 hatte sich die Kalifornierin für die Olympischen Spiele qualifiziert. Doch der Zweite Weltkrieg machte die Träume der Weltrekordhalterin über 100-Meter-Brust-Schwimmen zunichte. Die Wasserschönheit konnte sich damit trösten, dass ihre Pin-Up-Fotos in den Soldaten-Spinden hingen und sie für die Revue- "Aquacade" mit Tarzan-Darsteller Johnny Weissmüller als
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: