Helfer total geschlaucht

Das Hochwasser beansprucht die freiwilligen Hilfskräfte weiter. In Ostdeutschland, besonders an der Elbe in Brandenburg und Sachsen-Anhalt, bleibt die Lage kritisch. Im Süden laufen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Hier ruht sich ein Feuerwehrmann im Deggendorfer Ortsteil Fischerdorf (Bayern) aus (Seite 8). Foto: dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: