Weg frei für neue Arzneien

Bundestag beschließt Erleichterung für Pharmaindustrie
Der Nutzen neuer Medikamente kann künftig leichter nachgewiesen werden. Der Bundestag hat dazu gestern das Verfahren vereinfacht, um neue Arzneien mit alten zu vergleichen. Das ist die Basis für Preisverhandlungen zwischen Herstellern und Krankenkassen - und damit oft die Voraussetzung, dass ein Mittel auch finanziert wird. Nur Mittel mit echtem Mehrwert sollen teurer sein als ältere. Dafür werden die Präparate verglichen. Das unterblieb bisher oft, weil strenge Voraussetzungen zu erfüllen waren. SPD und Linke waren gegen die Änderung, sie sahen darin Wahlgeschenke für die Pharmafirmen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: