Lesen Sie weiter

Informant hofft auf Asyl

Techniker will nach Geheimnisverrat Auslieferung entgehen
Nach der Enthüllung großangelegter Internet-Spionage der US-Regierung hofft der nach Hongkong geflohene Informant Edward Snowden auf Asyl. Auf diese Weise will sich der 29-jährige Techniker einer Auslieferung in die USA entziehen. Der ehemalige CIA-Mitarbeiter, der zuletzt beim Abhördienst NSA im Einsatz war, hatte in Hawaii Medien geheime NSA-Dokumente
  • 396 Leser

33 % noch nicht gelesen!