China ist für VW in diesem Jahr die Rettung

Der starke Motor China hält Europas größten Autobauer Volkswagen weiter auf Wachstumskurs. Ohne das Geschäft im Reich der Mitte - das inzwischen für ein Drittel der weltweiten VW-Autoverkäufe steht - blickt der Konzern bisher in diesem Jahr lediglich auf einen stagnierenden Absatz seiner Fahrzeuge. China herausgerechnet, kommen die Wolfsburger in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres auf 2,59 Mio. weltweit ausgelieferte Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, wie der Autoriese gestern mitteilte. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ist das nur ein Mini-Plus von nicht einmal 1 Prozent. Und bereinigt um die Verkäufe der neuen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: