Bahn: Probleme mit Klimaanlagen und Hochwasser

Die Deutsche Bahn hat mit Wetter und Umwelt schwer zu kämpfen. Wegen der Hitze sind einmal mehr Klimaanlagen von Fernzügen ausgefallen - die Passagiere der betroffenen Züge mussten umsteigen. Weil außerdem das Hochwasser der Elbe anhält, hat die Bahn einen neuen Fahrplan vorgestellt, der von diesem Freitag an zunächst bis 19. Juli gelten soll. Das Elbe-Hochwasser fließt nur langsam ab und zwingt die Bahn vor allem zu Einschränkungen im Fernverkehr. Nach wie vor ist laut Bahn unklar, wann die überflutete Schnellstrecke Hannover-Berlin bei Stendal wieder befahrbar ist. Die Fernzüge von und nach Berlin werden weiterhin umgeleitet - nun
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: