Autogramm auf gelber Karte

Stimmungsvolles Benefizspiel dank Nowitzki & Neuer
Dirk Nowitzki und Manuel Neuer haben die Zuschauer bei einem Benefiz-Fußballspiel in Würzburg begeistert. In der Heimatstadt von Deutschlands Basketball-Superstar setzte sich das Team des Nationaltorhüters "Manuel Neuer & Friends" gestern gegen die "Dirk Nowitzki Allstars" mit 8:7 (3:3) durch. Nowitzki trug sich mit einem verwandelten Foulelfmeter in die Torschützenliste ein, Neuer traf sogar zweimal. "Das ist ja der Wahnsinn, wie weit die Wege im Fußball sind", witzelte Nowitzki, der nach seinem Treffer wegen Trikotausziehens die Gelbe Karte sah. Schiedsrichter Marcel Neuer, Bruder des Bayern-Keepers, nutzte die Chance, um sich noch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: