KOMMENTAR · KRIPPENPLÄTZE: Pragmatischer Ansatz

Auf den letzten Metern drehen die Landesregierung und die Kita-Träger im Südwesten noch an kleinen Stellschrauben. Ein bisschen Lockerung bei den Gruppengrößen hier, ein bisschen weniger Bürokratie da: Fünf Wochen vor Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder zwischen einem und drei Jahren sind die neuesten Maßnahmen mehr Notfallpaket denn Zukunftsprogramm. Sie dienen vor allem dazu, am Stichtag 1. August mit etwas besseren Zahlen dazustehen. Klar ist schon jetzt: Der Nachfrage nach einer Tagesmutter oder einem Krippenplatz wird auch dann nicht überall ein Angebot entgegenstehen. Gescheitert ist der Rechtsanspruch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: