Goldpreis stürzt ab

Neues Dreijahrestief für das Edelmetall
Der Goldpreis ist gestern auf ein Dreijahrestief gestürzt. Am Nachmittag kostete die Feinunze an der Londoner Börse 952 Euro - der niedrigste Stand seit Ende August 2010. Seit Anfang Juni verlor die Feinunze Gold damit knapp ein Fünftel ihres Wertes. Gründe für die Talfahrt des Edelmetalls seien vor allem ein stärkerer Dollar sowie eine verbesserte Wirtschaftssituation in den USA, erklärten Analysten. Bereits vor knapp einer Woche war der Goldpreis stark gefallen. Auslöser dafür war die Aussicht auf eine straffere Geldpolitik in den USA.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: