Öfter Sorgerecht im Land entzogen

Die Behörden im Südwesten haben vergangenes Jahr in über tausend Fällen Eltern das Sorgerecht entzogen. Betroffen davon waren 520 Mädchen und 498 Jungen. Das bedeutet gegenüber 2011 eine Zunahme um 17 Prozent, wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte. Die meisten Kinder (42 Prozent) waren unter 6 Jahre alt, 35 Prozent waren im Alter von 6 bis unter 14 Jahren. Die Einschränkung oder der Entzug des Sorgerechts wird angeordnet, wenn eine Gefahr für das Wohl eines Minderjährigen auf andere Weise nicht abgewendet werden kann.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: