Begegnung mit "Brücke"-Künstlern

Das Berliner Brücke-Museum hat bereitwillig sein inhaltsschweres Expressionismus-Depot für die Erich-Heckel-Schau in der Balinger Stadthalle geöffnet. Insgesamt 182 Exponate wurden als Leihgaben für drei Monate nach Süddeutschland geschickt: 35 Gemälde, 65 Aquarelle und Zeichnungen sowie über 80 zum Teil farbige Druckgraphiken aus Heckels Künstlerwerkstatt. Das umfangreiche Kunstpaket versetzte die Balinger Ausstellungsmacher in die Lage, nahezu alle wichtigen Schaffensphasen und auch die stilistischen Eigenheiten des Ausnahmekünstlers Heckel aufzuzeigen. Das Credo der damaligen "Brücke"-Künstler - "Die Malerei ist die Kunst, die auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: