Eingekesselt in Homs

Das Überleben in der syrischen Rebellenhochburg wird immer schwieriger
Im syrischen Homs gibt es keinen Strom, kein Gas, keine frischen Lebensmittel und keine Müllabfuhr mehr. Und ständig wird geschossen. Unter den eingeschlossenen Zivilisten in der Altstadt sind auch 75 Christen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: