POLITISCHES BUCH: Mehr als eine Reiselektüre

Andreas Boueke: Guatemala: Recherchen auf heißem Pflaster, Horlemann, 2013, 16,90 Euro. Viel mehr als Indigenafolklore und vielleicht der aktuelle Völkermordprozess als Spätfolge des Bürgerkriegs dürfte den deutschen Lesern über Guatemala nicht bekannt sein. Der Journalist Andreas Boueke hilft da weiter. Er lebt schon seit mehr als zehn Jahren in dem mittelamerikanischen Staat und erzählt in seinem Buch "Guatemala: Recherchen auf heißem Pflaster" über seine Arbeit. Sein Blick ist dabei gleichzeitig gnadenlos und solidarisch und liefert Überraschendes fernab der Lateinamerika-Klischees. Wie ergeht es einem Lotsen am Flughafen von Guatemala-Stadt,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: