Päpste vor Heiligsprechung

Höchste Ehre für Johannes Paul II. und Johannes XXIII.
Die Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. werden demnächst heiliggesprochen. Papst Franziskus kündigte gestern ein Konsistorium der Kardinäle an, das abschließend über die Heiligsprechung der beiden befinden werde, wie der Vatikan mitteilte. Johannes XXIII., der das Zweite Vatikanische Konzil einberief und eröffnete, war im Jahr 2000 seliggesprochen worden. Der 2011 seliggesprochene Papst aus Polen Johannes Paul II. könnte nun bereits acht Jahre nach seinem Tod zur höchsten Ehre der Kirche gelangen. Es wäre die schnellste Heiligsprechung in der neueren Kirchengeschichte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: