NOTIZEN vom 6. Juli 2013

Weniger Aufträge Erneuter Dämpfer für die Industrie: Im Mai erhielten die Unternehmen im Vergleich zum Vormonat 1,3 Prozent weniger Aufträge. Bankvolkswirte hatten mit einem Plus von 1,2 Prozent gerechnet. Das Minus im April fiel schwächer aus als zunächst ermittelt. Durchschnittliche Ernte Die deutschen Landwirte erwarten i wegen des Hochwassers und schlechter Wetterbedingungen nur eine durchschnittliche Getreideernte. Der Ertrag werde bei dem langjährigen Mittel von rund 45 Mio. Tonnen liegen, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied. Getreide wird bundesweit auf 6,4 Mio. Hektar angebaut. Das sind 2,5 Prozent weniger als 2012. Gemeinsamer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: