SZENE STUTTGART

Strobls Zählschwäche Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl fiel beim Parteitag des Bezirks Nordbaden in Sinsheim nicht nur durch seine schlechte Laune auf - vielleicht kein Wunder nach der Wahlniederlage von Brigitte Schäuble, Tante seiner Ehefrau Christine. Strobl war auch ziemlich unkonzentriert bei seiner Rede, als er den scheidenden Bezirkschef Heribert Rech loben wollte: "Heri kann man gut mit zwei Worten beschreiben: ein feiner Kerl." Als die Zuhörer mit Gelächter reagierten, besann sich Strobl auf seine Zählkenntnisse aus Kindergartentagen und verbesserte sich: "Feiner Kerl". Als Geschenk des CDU-Landesverbands erhielt Rosenzüchter
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: