CDU empört über "Entgleisungen" Bilkay Öneys

Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) steht wegen möglicherweise privater Äußerungen über vermeintliche "Fremden- und Türkenfeindlichkeit" in der CDU in der Kritik. In einem türkischen Internetportal wird sie mit Aussagen zitiert, mit denen sie die Christdemokraten in die Nähe von Rassisten rückt. Die Ministerin ließ ihre Pressestelle nach entsprechenden Berichten ausrichten, sie habe weder mit dem Internetportal noch mit der von diesem als Quelle angegeben türkischen Nachrichtenagentur "Anka" Kontakt gehabt. Auf die Frage, ob Öney eventuell privat Kritik an der CDU geäußert haben könnte, sagte ein Sprecher, das sei nicht auszuschließen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: