Metro baut Verlust ab

Media Markt und Saturn weiterhin im Minus
Der Handelsriese Metro kämpft mit weiteren Preissenkungen bei Unterhaltungselektronik und Lebensmitteln aggressiv um die Gunst der Kunden. Der Konzern hielt in den ersten sechs Monaten 2013 seinen Umsatz in den fortlaufenden Geschäften stabil. Beim Gewinn erreichte er nach Verlusten im Vorjahr ein ausgeglichenes Ergebnis. Sorgenkind des Konzerns blieben die Elektronikketten Media Markt und Saturn. Trotz gestiegener Umsätze nahm ihr operativer Verlust deutlich zu - auch weil die Industrie weniger Zuschüsse für Werbekosten zahlte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: