Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Wette auf Erfolg

Vodafone braucht Geld. Viel Geld. Und was macht man, wenn man Bares braucht und keines hat? Verkaufen. Also weg mit dem Anteil an Verizon Wireless. Die Zeit ist günstig, es könnte rekordverdächtige 130 Milliarden Dollar geben. Verizon freut sich, Vodafone freut sich, alles scheint in Butter zu sein. Doch möglicherweise machen die Briten einen fatalen
  • 671 Leser

72 % noch nicht gelesen!