Lesen Sie weiter

WAHLLEXIKON: Personalisierte Verhältniswahl

Bei der Bundestagswahl hat jeder Wähler zwei Stimmen. Mit der Erststimme werden die Kandidaten in ihrem Wahlkreis direkt gewählt (Mehrheitswahl), die Zweitstimme entscheidet über die Verteilung der Sitze (Verhältniswahl) und ist daher für die Zusammensetzung des Bundestags entscheidend. Dabei erhält eine Partei so viele Sitze wie es ihrem Anteil
  • 610 Leser

73 % noch nicht gelesen!