Lesen Sie weiter

Steinbrück-Erpresser stellt sich

Mann gibt "momentane Verärgerung" als Grund an
Bei der Bonner Staatsanwaltschaft hat sich der Verfasser des Erpresserbriefs an die Ehefrau von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gemeldet. Der Mann habe angegeben, den Brief aus einer momentanen Verärgerung über den SPD-Kanzlerkandidaten geschrieben zu haben, teilte Oberstaatsanwalt Friedrich Apostel gestern mit. Er habe das Schreiben aber nicht
  • 483 Leser

40 % noch nicht gelesen!