Viele Tote durch Taifun und Tropenstürme

Bei heftigen Wirbelstürmen und Überschwemmungen sind in Japan, Mexiko und den USA zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Allein in Mexiko gab es nach Medienberichten durch Tropenstürme bisher 25 Todesopfer. Tausende suchten Schutz in Notunterkünften. In Japan hinterließ der Taifun "Man-yi" eine Spur der Verwüstung und riss mindestens zwei Menschen in den Tod. Zwei weitere galten gestern noch als vermisst. Die Wirbelstürme in Japan und Mexiko hätten zwar nicht unmittelbar miteinander zu tun, sagt Andreas Friedrich, der Tornadoexperte des Deutschen Wetterdienstes. "Es ist aber für die Zeit typisch, dass sich durch hohe Wassertemperaturen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: