Die Suche nach dem Noteingang ins Leben

Auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises: Mirko Bonnés Roman "Nie mehr Nacht"
War das noch ein Leben? Oder bloß die Aufrechterhaltung der Lebensfunktionen? Markus Lee ist sich nicht mehr sicher. Eigentlich will er nur noch verschwinden, sich auflösen. Der Hamburger, Ende 40, ist im Auftrag eines Kunstmagazins in die Normandie gefahren, um dort Brücken zu zeichnen, die im Sommer 1944 bei der Landung der Alliierten schwer umkämpft waren. Seinen 15-jährigen Neffen Jesse hat er mitgenommen; sie besuchen dessen besten Freund, der mit seiner Familie ein verlassenes Strandhotel hütet, das "LAngleterre", unweit von Bayeux. Eine herrliche Landschaft, aufmunternde Freunde, aber der Ich-Erzähler Markus bleibt in Mirko Bonnés
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: