Neues Erdbeben in Pakistan

Im Südwesten von Pakistan kommt die Erde nicht zur Ruhe: Nur wenige Tage nach dem verheerenden Erdbeben in der vergangenen Woche ist die Region erneut von einem mächtigen Erdstoß erschüttert worden. Das Beben am Samstagmorgen erreichte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS die Stärke 6,8. Pakistanische Meteorologen gaben die Stärke mit 7,2 an. Das Epizentrum lag im Bezirk Awaran in der Provinz Baluchistan. Durch Gebäudeeinstürze gab es erneut mindestens 15 Tote. Erst am Dienstag hatte ein Beben der Stärke 7,7 die Provinz erschüttert. Inzwischen wurden Leichen von fast 600 Menschen gefunden. Das jüngste Beben beschädigte auch ein staatliches
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: