Plötzlich findet Streich den Dauerstress toll

Christian Streich ist immer für eine Überraschung gut. Unlängst hatte der Trainer des SC Freiburg noch über das Mammutprogramm gehadert und seinem Klub deshalb "eine ganz schwierige Saison" prophezeit. Vor dem Donnerstag-Spiel in der Europa League beim FC Sevilla (19 Uhr) stellte er klar: "Training ist toll, aber Spiel ist noch viel toller. Mir macht der Rhythmus richtig Spaß." In Spanien erwartet den sieglosen Bundesligisten das sechste Spiel in 20 Tagen. "Da können wir die verkorksten Dinge viel schneller wieder gutmachen und neues Selbstvertrauen tanken", sagte Kapitän Julian Schuster nach dem 0:5 von Dortmund. Schuster steht wie Mensur
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: