Ein Winzer fordert Oracle heraus

Der australische Hamilton Island Yachtklub ist erster Herausforderer von Titelverteidiger Oracle Racing für den 35. Americas Cup. Die Kampagne wird vom reichen australischen Winzer Bob Oatley angeführt. Die Ankündigung erfolgte sechs Tage nach dem grandiosen Comeback-Sieg von Oracle. Milliardär Oatley und sein Sohn Sandy hatten die offizielle Herausforderung direkt nach Ende des letzten Rennens zwischen dem US-Team und dem Team New Zealand (9:8) eingereicht. Um gegen das Oracle-Team antreten zu können, muss sich das australische Team allerdings erst in den Herausforderer-Regatten durchsetzen. Der zweimalige Cup-Sieger Jochen Schümann hofft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: