STICHWORT · SACHAROW-PREIS: Einsatz für Menschenrechte

Der Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit wird seit 1988 jährlich vom Europäischen Parlament vergeben. Es zeichnet damit Persönlichkeiten und Institutionen aus, die sich besonders für Menschenrechte und den Schutz von Minderheiten, die Achtung des Völkerrechts und die geistige Freiheit einsetzen. Der Preis ist mit 50 000 Euro dotiert und wird traditionell bei der Dezember-Sitzung durch den Parlamentspräsidenten verliehen. Dieses Jahr soll die Preisverleihung bereits am 20. November in Straßburg geplant. Benannt ist die Auszeichnung nach dem sowjetischen Physiker und Friedensnobelpreisträger von 1975, Andrej Sacharow (1921-1989). Er war
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: