Viele Väter nutzen Elternzeit

28 Prozent aller Väter eines neugeborenen Kindes gehen inzwischen in Elternzeit. Zu diesem Schluss kommen Forscher um den Politologen Martin Bujard vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. "Ein knappes Drittel der Väter macht Erfahrungen in der Kinderpflege, die Generationen vorher nicht kannten. In einigen Jahren wird sich zeigen, was sich dadurch kulturell verändert", sagte Bujard, der die Wirkung des Elterngeldes untersucht hat. Mutter und Vater eines Babys bekommen seit Einführung der Leistung insgesamt 14 Monate Lohnersatz. "Das Positive am Elterngeld ist, dass es anders als Ehegattensplitting oder das Betreuungsgeld
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: