Maulbronner Sandstein

Klassizistische Anleihen Die Villa Reitzenstein nebst Park, Einfriedung und Nebengebäuden ist in den Jahren 1910 bis 1913 für die Baronin Helene von Reitzenstein mit Maulbronner Sandstein erbaut worden. Die Architekten Hugo Schlösser und Johann Weirether lehnten sich an die klassizistischen Formen des späten 18. Jahrhunderts an. Seit 1925 ist die Villa Reitzenstein Sitz der Landesregierung. eb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: