Für die Toleranz: Tote Hosen mit Orchestermusik

Die Toten Hosen im klassischen Konzertsaal: Nur eine Woche nach dem Ende ihrer Stadiontournee treten die Punkrocker heute mit dem Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf auf. Mit dem gemeinsamen Konzert "Willkommen in Deutschland" in der Tonhalle erinnern die Musiker an von den Nazis geächtete und verfolgte Komponisten. Vor 75 Jahren war die musikalische Avantgarde mit der NS-Propagandaschau "Entartete Musik" in Düsseldorf diffamiert worden. Das Konzertprogramm reicht von Filmmusik und den Comedian Harmonists bis zu Arnold Schönbergs Zwölftonmusik und Musik, die im Konzentrationslager Theresienstadt komponiert wurde.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: