Unternehmer spendet Uni einen Hörsaal

Freudige Gesichter gestern an der Universität Hohenheim. Der 86-jährige Heilbronner Multi-Unternehmer Otto Rettenmaier enthüllte das Modell eines neuen Hörsaals, der ohne ihn wohl nicht zustande gekommen wäre. Rettenmaier übernimmt die Hälfte der Kosten des Sechs-Millionen-Euro-Baus. Mit einem Fassungsvermögen von 600 Personen wird der Saal der größte der Hochschule werden. Ab Dezember wird gebaut. Der neue Audimax hilft der rasch wachsenden Universität aus ihrer Raumnot. Innerhalb von zehn Jahren hatte sich die Zahl der Studierenden auf rund 10 000 verdoppelt. Die Infrastruktur des Campus ist aber nur auf 5000 ausgelegt. Allein bei
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: