Spinnenbiss legt Supermarkt lahm

Weil ein Mitarbeiter beim Bananen-Auspacken mutmaßlich von einer Spinne gebissen oder von einem Skorpion gestochen wurde, hat die Polizei am Freitag einen Supermarkt in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) geräumt. Dafür sprächen die Symptome des 19-Jährigen - unter anderem sei seine Hand angeschwollen gewesen, teilte die Polizei mit. Zunächst war aber unklar, um welches Tier es sich genau handelte. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr habe mit einer Wärmebildkamera in der Obstabteilung nach dem Tier gesucht - allerdings erfolglos. Auch bei der Durchsuchung des gesamten Marktes sei nichts gefunden worden. Danach rückten Experten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel