NA SOWAS . . . vom 26. Oktober 2013

Eine der schärfsten Chili-Arten der Welt hat in einer Schule in Vilshofen (Niederbayern) die Rettungskräfte auf den Plan gerufen. Ein 13-Jähriger hatte eine rote Naga-Jolokia mitgebracht und acht Klassenkameraden probieren lassen. Laut Polizei reagierten diese sofort, bekamen Atemnot und klagten über starkes Brennen der Haut, im Hals, Rachen und im Bauchraum. Ein 13-Jähriger kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: