ZWISCHENRUF: Licht aus, Spot an

Man hat sich ja schon an eine ganze Menge gewöhnt: an Sportler, die nicht mehr im Trikot eines VfL oder eines SC auflaufen, sondern gleich den Schriftzug ihres Sponsors auf der Brust tragen, an Hallen und Stadien, die SAP, Daimler oder Ratiopharm gewidmet sind. Das Sponsoring hat auch längst die Pop-Konzerte erreicht, wo die Künstler in Zeiten sinkender Tonträgerumsätze gerne mal vor dem Logo eines Konzerns auf der Bühne stehen, wenn sie nicht gleich ihren Namen für eine ganz besonders rockige Variante eines VW-Golfs hergeben. Das alles ist noch verschmerzbar, weil man es ausblenden kann. Und wer sieht schon beim Torschuss, welches Banner
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: