KOMMENTAR · LÄNDERINTERESSEN: Herausgehobene Nebenrolle

Über einen Mangel an herausgehobenen Rollen kann sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht beklagen. Als erstem grünem Regierungschef ist ihm seit Amtsbeginn die mediale Aufmerksamkeit gewiss. Aufgrund seiner Rolle im grünen Richtungskampf sowie des Vorsitzes der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) sind die Scheinwerfer nun noch stärker auf den 65-Jährigen gerichtet. Das ist Chance und Risiko zugleich. Kretschmann versucht den MPK-Vorsitz zu nutzen, um wichtige Dinge wie die Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen anzustoßen. Das ist so ambitioniert wie begrüßenswert. Doch die bundespolitischen Bühnen, die sich ihm gerade
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: