NOTIZEN vom 26. Oktober 2013

Blatter: Mehr Afrikaner Fußball Joseph Blatter, Präsident des Fußball-Weltverbandes Fifa, plant eine Reduzierung der Anzahl der europäischen Mannschaften bei Weltmeisterschaften. Es könne nicht sein, so der Schweizer, dass Europa und Südamerika auf ihrem Status beharrten, die Mehrzahl der Teilnehmer zu stellen. Afrika sei "schmerzvoll unterrepräsentiert" bei der WM. Dieser "Makel" müsse behoben werden. Europa hat derzeit 13 Startplätze im 32 Mannschaften umfassenden Feld, Afrika nur fünf. Glandorf sagt ab Handball Bundestrainer Martin Heuberger muss beim Handball-Supercup (1. bis 3. November/Bremen und Hamburg) auf Linkshänder Holger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: