NOTIZEN vom 26. Oktober 2013

Letzter Propeller-Flug Bei der Lufthansa geht heute eine Ära zu Ende: Am Abend startet zum letzten Mal eine Propellermaschine der deutschen Fluggesellschaft von München ins norditalienische Triest. Künftig wird der Lufthansa-Konzern in seiner Regionalflotte ausschließlich Düsenjets einsetzen. Aufhellung im Südwesten Die Konjunkturaussichten im Südwesten hellen wieder auf. Für das dritte Quartal rechnet das Statistische Landesamt mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts von 1,25 Prozent, für das vierte Quartal von 2 Prozent. Der Grund: Die Binnenkonjunktur zieht wieder an. Das zeigen die Industrieproduktion und der Auftragseingang im
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel